ridderspranget

als wir aufwachen ist es am vågåvatnet wieder hochsommerlich warm. das wasser spiegelt die umliegenden hügel und berge – klasse…!

nach den gestrigen strapazen gönnen wir uns einen tag an einem der schönsten flecken, die wir 2012 entdeckt haben. dem ridderspranget am fluss sjoa auf dem weg von vågåmo ins valdresflya.

wir genießen stundenlang abwechselnd warme sonne und kaltes gebirgswasser. ein echter traum…

abends machen wir uns auf den weg hoch auf das valdresflya, wo wir in der kargen und steinigen landschaft nachtquartier beziehen. vor zwei monaten, am 21. mai, lagen hier noch gute 2m schnee und es war lausig kalt und extrem neblig. verrückt…

etwas kühler wird es heute abend hier oben auch. und dann kommen aus den bergen einige hundert rentiere an uns vorbeigezogen. beeindruckend.

bevor wir ins bett huschen zaubern die untergehende sonne und der bewölkte himmel eine stimmung wie am mount doom in mordor… uaaaahhhrggggg…
gerade zu faul irgendwelche ringe irgendwohin zu schmeissen. das muss warten…

morgen wollen wir die bessegen-tour wandern. schaumerma.

image image image image image image image image image image image image image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.