malchiner see

auf dem malchiner see machen maxine und ich die ersten windsurfversuche. das wasser ist bis weit in den see hinein flach genug zum stehen und der wind geht sanft und gleichmäßig. ideale bedingungen.

es gelingt uns unter der anleitung von johannes sehr schnell, auf dem kippeligen brett zu stehen und den mast und das segel aufzurichten. und schwups, der kahn kommt in fahrt. wir sind definitiv angefixt – windsurfen ist guuuuut…

leider beginnt es rundherum zu grollen und wir verlassen das wasser am frühen nachmittag. es regnet sich etwas ein, und wir verbringen den abend unter dem tarp zwischen den beiden sternen.

image image image image image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.