klippbad III

wieder ein tag am vänern. der wind ist nochmal stärker geworden und die wellen am klippbad sind richtige brecher geworden.

kein boot draußen, fast niemand im wasser. wir schon. christoph schätzt die wellen auf „bestimmt ’n meter, meter fuffzich“. als alter wellenexperte weiss ich: das sind mindestens 1,55m…
nachdem eine der wellen mich an die felsen drückt und ich ein ordentlich verbeultes schienbein habe, weiss ich auch, dass so wellen halt auch irgendwie power haben…

abends gibts sauna und pasta. passt.

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.