klippbad

wir sonnen und baden lange und tiefenentspannt am klippbad in duse, südlich von säffle. schönes fleckchen erde (…fels).

gegen nachmittag geht es nochmal kurz nach säffle. im systembolaget werde ich nach meinem ausweis gefragt. belustigt frage ich zurück, ob ich aussehe, als sei ich noch keine 18. die ausserordentlich liebenswürdige und offensichtlich vollständig sehtüchtig und geistig gesunde kassiererin mittleren alters antwortet ganz ehrlich: „nein, aber sie könnten gut unter 25 sein, und wir müssen den ausweis von jedem prüfen, der unter 25 sein könnte!“ ich bedanke mich ganz artig für das kompliment und trage mein norrlands guld und den rioja reserva stolz wie oskar aus dem laden…

am abend kommen die drei bonariusens auf den campingplatz duse udde, auf dem wir mittlerweile quartier bezogen haben. den kleinsten in der runde lernen wir heute zum ersten mal kennen. das gemeinsame grillen, palavern und biertrinken hingegen kennen wir seit vielen jahren ganz gut und haben dabei viel spass.

image image image image image image image image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.